Schweinefachtagung in Mözen
Unter dem Motto "Nährstoffüberhang vermeiden, Gesundheit und Leistung optimieren" fand am 26.10.2017 in Mözen unsere Schweinefachtagung statt. Etwa 70 Gäste, darunter Landwirte, Fachberater, Mischfutterhersteller und Händler, konnten in einem sehr gut gefüllten Saal begrüßt werden. Die neue Düngeverordnung, unser darauf abgestimmtes SALVANA Fütterungskonzept, Fragen der Hygiene und Tiergesundheit und zum Schluss ein Praxisbericht eines Kunden mit 830 produktiven Sauen und anschließender Mast waren die Themen der Veranstaltung. Nach einem gemütlichen Mittagessen und interessanten Gesprächen hat sich die Runde dann am Nachmittag aufgelöst.
Düngeverordnung und Stoffstrombilanz – Herausforderung für alle Tierhalter
Seit über zwanzig Jahren arbeitet SALVANA mit Fütterungskonzepten, die einen besonders effizienten Umgang mit Protein und Phosphor gewährleisten. Basierend auf diesen langjährigen Erfahrungen sind mit den aktuellen SALVANA Fütterungskonzepten die Vorgaben einer stark reduzierten N-/P-Versorgung problemlos zu erfüllen.

SALVANA Fütterungskonzepte
Mit einer gezielt bedarfsgerechten Versorgung die N-und P-Bilanz deutlich entlasten.

Unser SALVANA Tierernährungs-Team berät Sie gern über mögliche Einsparpotentiale.

Lesen Sie mehr
Agra 2017
Die diesjährige Agra fand vom 05. bis 07. Mai wieder auf dem Messegelände in Leipzig statt. SALVANA präsentierte sich dort den gut 50.000 Besuchern mit einem völlig neu konzipierten Messestand am gewohnten Standplatz in Halle 4. Das moderne Design lockte neben vielen bestehenden Kunden auch zahlreiche neue Interessenten an unseren Stand. Hier ergaben sich dann interessante Fachgespräche, vor allem über unsere Spezialitäten im Kälber- und Rinderbereich.

Wir können daher wieder von einer sehr erfolgreichen Messe sprechen und bedanken uns für Ihren Besuch.

Wir freuen uns bereits heute Sie auf der nächsten Agra 2019 zu begrüßen!
Geburtstagskind
SALVANA hat ein besonderes Geburtstagskind in ihrem Kundenkreis - das Nashornbaby Kibo aus dem Augsburger Zoo!
Kibo ist jetzt 1 Jahr alt und hat - nachdem seine Mutter ihn nach der Geburt nicht angenommen hat - in diesem Jahr 1 Tonne SALVANA Fohlenmilch verzehrt. Mit unserer Milch hat er sich prächtig entwickelt und ist zum Star des Augsburger Zoos geworden.
SALVANA FOHLENMILCH
agraria Wels
Vom 30.11. bis 3.12. war SALVANA auf der "agraria " in Wels/Oberösterreich zum ersten Mal mit einem Stand vertreten. Die agraria ist mit ca. 80.000 Besuchern die bedeutendste Landwirtschaftsmesse Österreichs. Mit unserer Präsenz dort boten wir unseren langjährigen österreichischen Handelspartnern Gelegenheit, sich bei ihren Kunden mit unseren neuen Produkten zu präsentieren und die Marke SALVANA in Österreich weiter bekannt zu machen.
www.agraria.at
Auszubildende 2016
Wir freuen uns die neuen Auszubildenden willkommen zu heißen. Nach der Begrüßung durch Herrn Döring folgte ein Kennenlerntag im Büro und Betrieb.

Wir wünschen allen eine TIERisch gute Ausbildung.

Das SALVANA Kälberaufzuchtkonzept – Fit durch die Tränkephase mit GLOBISTART ULTRA
Unsere Aufzuchtkälber sind die nächste Generation von Milchkühen. Da neugeborene Rinder ohne aktiven Immunstatus zur Welt kommen, ist es sehr wichtige die Tiere beim Aufbau einer passiven Immunität zu unterstützen. Mit einer ausreichenden Biestmilchversorgung in den ersten Lebensstunden kann dem Kalb die nötige Menge an Immunglobulinen verabreicht werden.

Um die Kälber bei der Ausbildung eines passiven Immunschutzes zu unterstützen hat es sich bewährt die Tränke in den ersten zehn Lebenstagen mit Immunglobulinen anzureichern. Junge Kälber können nur in den ersten Lebensstunden Immunglobuline direkt aus dem Darm ins Blut aufnehmen. Zusätzlich unterstützten die Globuline die Darmgesundheit auch nach dieser Phase noch positiv durch die aktive Abwehr von krankmachenden Erregern. SALVANA GLOBISTART ULTRA bietet genau diese Eigenschaft. Ausgestattet mit einem hohen Gehalt an Immunglobulinen kann die Darmflora der neugeborenen Tiere über die erste Woche hinweg stabilisiert werden. Zu der positiven Wirkung auf das Immunsystem wurde das Produkt um den Wirkkomplex PhytoCare erweitert. Der auf pflanzlichen Wirkstoffen basierende Zusatz sorgt dafür, dass krankmachende Keime im Darm unschädlich für das Tier gebunden und mit dem Kot ausgeschieden werden.

SALVANA GLOBISTART ULTRA kann bequem über die Tränke verabreicht werden und sorgt für eine gute Akzeptanz.
Gesunde Kälber sind das Fundament einer leistungsstarken Milchviehherde und führen zu betrieblichen Erfolgen!
Tarmstedter Ausstellung 2016
Bereits zum 68. Mal öffnete die Tarmstedter Ausstellung in diesem Jahr vom 08. bis zum 11. Juli die Tore.
Bei idealen Witterungsbedingungen lockte das abwechslungsreiche Messeprogramm an vier Tagen ca. 104.500 Besucher an. Gut angenommen wurde vor allem das neu gestaltete Tierschaugelände mit dem neu angelegten Landwirtschaftsring am Hauptweg. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen in der Landwirtschaft konnten sich auch die Fachaussteller vor allem am ersten Messetag über ein reges Interesse freuen.

Auch wir von SALVANA können auf eine gut besuchte Ausstellung mit vielen interessanten Kundengesprächen und neuen Messekontakten zurückblicken. Vor allem unser neuer Kollege Herr Swen Ahlers konnte die Messe nutzen, sich bei zahlreichen Kunden vorzustellen.
Herzlichen Glückwunsch
Wir gratulieren Herrn Thetmann und Herrn Poggensee ganz herzlich zur bestandenen Abschlussprüfung. Herr Thetmann wird uns im Hause noch weiterhin als Auszubildender zur Verfügung stehen, da er noch das dritte Lehrjahr absolvieren wird zur Fachkraft für Lagerlogistik. Ebenso freuen wir uns darüber, dass Herr Poggensee uns vorerst noch ein ½ Jahr unterstützen wird. Wir wünschen Herrn Thetmann, sowie Herrn Poggensee alles Gute für die private und die berufliche Zukunft!
TMR fresh – Stoppt die Nacherwärmung
Besonders in der warmen Jahreszeit ist die Futteraufnahme der Kühe häufig nicht zufriedenstellend. Hauptgrund hierfür ist der entstehende Hitzestress durch die hohen Außentemperaturen und der warmen Futtermischungen. Der Hitzestress bzw. die geringere Futteraufnahme führen zu einer Energieunterversorgung, wodurch die Ketosegefahr ansteigt. Außerdem ergibt sich eine Vielzahl anderer negativer Auswirkungen, wie das Absinken der Milchleistung, der Anstieg der Zellzahl sowie Fruchtbarkeits- und Stoffwechselprobleme.

Um diesen Problemen vorzubeugen sollte neben der richtigen Siliertechnik der Einsatz von SALVANA TMRfresh und der SALVANA AKTIV HEFE nicht fehlen.
1 2 Vor
© Developed by CommerceLab