SALVANA Fütterungskonzept für Schafe

Eine wirtschaftliche Lammfleisch- und Schafmilcherzeugung muss immer Grundfutter basiert arbeiten. Gesundheit und Fruchtbarkeit der Herde sind langfristig nur zu sichern, wenn eine leistungsangepasste SALVANA -Ergänzung mit Mineral- und Wirkstoffen erfolgt. Für eine zügige und problemlose Entwicklung brauchen Lämmer in den ersten Lebenswochen eine Unterstützung mit SALVANA Spezialfutter. Erfahren Sie jetzt mehr!

Weiterlesen
SALVANA Lämmermilch
Milchaustauscher für die Lämmeraufzucht
SALVANA LÄMMERSTART
Spezialfutter für die Lämmeraufzucht
SALVANA Leckmasse Schafe
Schmackhafte Leckmasse für Schafe
SALVANA SCHAFMINERAL
Hochwertiges Mineralfutter für Schafe
SALVANATUR Leckmasse Schafe
Die Leckmasse für Schafe zur Selbstbedienung für die ökologische Tierhaltung
SALVANATUR SCHAFMINERAL
Hochwertiges Mineralfutte für die ökologische Tierhaltung

Zink fürs Pferd – Zink fürs Leben

Ein intaktes Immunsystem, glänzendes Fell und eine gute Hufhornqualität sind sehr wichtig für unsere Pferde. Ein Pferd, das Probleme mit seinen Hufen hat, kann nicht die Leistung erbringen, die von ihm verlangt wird. Der Nachhaltigkeitsgedanke und damit verbunden die Vermeidung von Überschüssen hat auch in der praktischen Pferdefütterung seine Bedeutung bekommen. Eine Zink-Überversorgung beim Pferd ist ökologisch und ökonomisch nicht sinnvoll. Auch am Beispiel des Spurenelementes Zink muss in der Pferdefütterung eine bedarfsgerechte und natürliche Zinkversorgung im Vordergrund stehen.

Futter für alte Pferde

Auch in Deutschland ist die Anzahl der alten Pferde in den letzten Jahren gestiegen. Fast mit keinem anderen Haustier kann der Mensch eine so lange und intensive Beziehung aufbauen. Aber ab wann ist ein Pferd alt und bedarf somit besonderer Fürsorge? Dies geschieht auch beim Pferd nicht abrupt ab dem 20. Lebensjahr, sondern immer nur als individueller und rasseabhängiger Alterungsprozess.

Mineralfutter für Schafe

Die Ernährungsansprüche von Mutterschafen unterliegen im Laufe des Reproduktionszyklus extremen, leistungsabhängigen Schwankungen. Egal ob im Stall, in der Koppelhaltung, bei Deichschäfereien oder in der Landschaftspflege, in vielen Betrieben ändert sich die Futtergrundlage im Laufe des Jahres ebenso stark wie die Ansprüche der Schafe. Zum Ausgleich möglicher Versorgungsdefizite ist eine Ergänzung mit SALVANA Mineralfutter oder einer Leckmasse für Schafe stets erforderlich. Denn die bedarfsgerechte Versorgung mit Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen spielt eine entscheidende Rolle für Gesundheit, Fruchtbarkeit und Leistung jeder Herde.

Spezialfutter für die Lämmeraufzucht

Im allerersten Lebensabschnitt ist das Lamm auf die alleinige Versorgung mit Muttermilch oder mit SALVANA Lämmermilch angewiesen. Eine zusätzliche Versorgung kann die Lämmersterblichkeit in der Herde reduzieren und die Aufzuchtleistung deutlich erhöhen. Ein reibungsloser Start ist entscheidend für die weitere Entwicklung der Lämmer. Übergangsweise wird mit SALVANA Lämmerstarter beigefüttert, um die Pansenentwicklung und das Futteraufnahmevermögen der jungen Lämmer zu fördern. So werden Leistungsdefizite aufgefangen. Schafkraftfutter für die anschließende Lämmermast brauchen eine bedarfsgerechte Ergänzung mit SALVANA Schafmineral. So werden eine stabile Skelettentwicklung und hohe Zuwachsleistungen sichergestellt.